Freitag, 22. November 2019
  
    
  •  ?  •  Registrieren


Gold ist alternativlos

Gold ist der ultimative Gradmesser für den Zustand der Wirtschaft. Am Gold lässt sich der Erfolg oder Misserfolg einer Währung am deutlichsten ablesen. Die Bilanz für den Euro und den US-Dollar sieht in dieser Hinsicht verheerend aus. Der Euro hat seit seiner Einführung vor knapp zehn Jahren gegenüber Gold jährlich durchschnittlich 14 Prozent verloren, wobei die Entwicklung vor allem seit 2005 immer dramatischer wurde und sich künftig weiter zuspitzen wird. Beim US-Dollar sieht diese Bilanz noch viel schlechter aus.




Vermögenspositionen, die nicht in konkrete physische Werte investiert sind, sind immer und überall der Inflation ausgesetzt. Egal, ob Ihr Vermögen aus Bargeld, Sparguthaben, Aktien, Fonds, Staatsanleihen oder Lebensversicherungen besteht – auf allem steht der Name einer Währung geschrieben.

Und was erhalten Sie im Gegenzug für dieses Papiergeld? Die Geschichte hat uns gezeigt, dass es immer wieder Phasen gibt, in denen Papiergeld vollständig entwertet wird. Dies scheint im System des Kapitalismus fest verankert zu sein. Im Unterschied dazu hat Gold über 2.600 Jahre seinen Wert immer behalten. Über diesen langen Zeitraum gab es für eine bestimmte Menge Gold immer einen für das Zeitalter angemessenen Gegenwert. Gold ist also in 2.600 Jahren nie wertlos geworden!


Sichern Sie Ihre Werte in Gold, denn wer Gold hat, hat immer Geld!    >> Kontakt >>


Startseite  •  Goldbord  •  Goldbarrenankauf  •  Kontakt  •  Newsletter  •  Impressum

Pagestatistik: Online: 22 Besucher | Heute: 1318 Zugriffe | Gestern: 1396 Zugriffe | Total: 1118945 Zugriffe seit 01.08.2011

copyright © 2011 - 2019 gold4all.at
Newsletter